Notizen

 

Februar 2019

 

Küchenmeister Rüdiger Martens besucht die Fachmesse FoodSpecial in der Jahrhunderthalle in Bochum. Wen man da so alles trifft......

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Dezember 2018

 

Küchenmeister Rüdiger Martens kocht mit befreundeten Kollegen ein vorweihnachtliches Buffet. Ein herzliches Dankeschön an die Kollegen, es war mir ein großes Vergnügen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Küchenmeister Rüdiger Martens kocht das Weihnachtsmenü für die Tageszeitung "Westfälische Nachrichten".

 

 Foto: Martin Schildwächter - Westfälische Nachrichten

 

Auf Anfrage der Tageszeitung "Westfälische Nachrichten" kochte Rüdiger Martens ein 3-gängiges Weihnachtsmenü und stellte den Lesern die Rezepte zur Verfügung. Einen Pressebericht der Westfälischen Nachrichten finden Sie unter der Rubrik "Presseecho".

 

 

 

November 2018


Küchenmeister Rüdiger Martens feiert silbernes Meisterjubiläum.

 

 

 

Heute, am 12.11.2018, feiert Rüdiger Martens sein silbernes Meisterjubiläum. Der Lehrgang, der seinerzeit von viel Arbeit und Fleiß geprägt war, brachte nach 1,5 Jahren nebenberuflich den verdienten Erfolg als Lehrgangsbester im praktischen Bereich. Die Überreichung des Meisterbriefes war ein ganz besonderer Moment im Leben von Rüdiger Martens, der ihn bis zum heutigen Tag mit großem Berufsstolz erfüllt. Rüdiger Martens wird auch weiterhin sein Wissen an den Köchenachwuchs weiter geben und freut sich auf weitere schöne Erlebnisse und Begegnungen in der Küche.

 

 

 

Juli 2018

 

Küchenmeister Rüdiger Martens nimmt für drei Tage an einer Fortbildung zum Thema "Levante Küche" mit Heiko Antoniewicz teil.

 

Rüdiger Martens, Heiko Antoniewicz

 

Rüdiger Martens nahm mit großem Vergnügen an einer dreitägigen Fortbildung bei Westlotto Münster auf allerhöchstem Niveau teil. 

 

Auf Einladung der Firma Westlotto Münster, vertreten durch den Küchendirektor Hans-Udo Brodner, kochte kein geringerer als Sternekoch Heiko Antoniewicz als Gastkoch zum Thema "Levante Küche" im Hause Westlotto. Es wurden Gerichte gekocht wie z. B. Schweinerücken mit Raz el Hanout und geschmorten Kartoffeln, Garnelen mit Kichererbsen und orientalischen Gewürzen oder Spinatpastilla mit Zitronenjoghurt und Süßkartoffeln. Die Vielzahl der Gerichte, die gekocht wurden, war gewaltig. Es wurden kleine Portionen angerichtet, so dass die Gäste alles probieren konnten. 

 

Es war mir eine große Freude und eine große fachliche Bereicherung, mit Heiko und der Küchenbrigade von Westlotto Münster zusammen zu kochen. Ganz tolle Kollegen und allesamt ganz tolle Köche. Auch über diesen Weg ein ganz herzliches Dankeschön an die Küchenbrigade von Westlotto Münster und Heiko Antoniewicz. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, mit euch zu kochen. Ganz ganz herzlichen Dank dafür.

 

 

 

Mai 2018

 

Küchenmeister Rüdiger Martens trifft seine ehemaligen Schüler und Spitzenköche Nils Egtermeyer und Nikolas Spitzner.

 

Es gibt Tage, die einfach klasse sind. Heute habe ich zwei meiner besten ehemaligen Schüler getroffen, Nils Egtermeyer und Nikolas Spitzner. Nils, Spitzenkoch und bekannter TV-Koch aus der Serie "Die Kochprofis" von RTL2, reiste eigens für dieses Treffen aus Hamburg an. Er ließ es sich nicht nehmen, mit mir zusammen seinen Freund und Spitzenkoch Nikolas Spitzner vom Restaurant "Spitzner im Oerschen Hof" zu besuchen, bei dem wir auch vorzüglich zu Mittag aßen. Es gab Hechtklößchen auf Hummerragout und geschmorte Lammschulter mit mediterranem Gemüse und cremiger Polenta. Beide, Nils und Niko, lernten seinerzeit im Hotel Krautkrämer in Münster-Hiltrup. Es erfüllt mich mit großem Stolz wenn ich sehe, wie toll und strebsam die beiden ihren beruflichen Weg gehen. Es war mir ein großes Vergnügen, den heutigen Tag mit euch zu verbringen. Vielen Dank nochmal an euch und an Niko's Küchen- und Servicebrigade und herzliche Grüße aus der Talentschmiede des Adolph-Kolping-Berufskolleg Münster.

 

Nils Egtermeyer, Rüdiger Martens

 

 

Nikolas Spitzner, Rüdiger Martens, Nils Egtermeyer

 

 

Hechtklößchen auf Hummerragout

 

 

Geschmorte Lammschulter mit mediteranem Gemüse und cremiger Polenta

 

 

 

Mai 2018

 

Küchenmeister Rüdiger Martens kocht Spargelgerichte für die Tageszeitung "Westfälische Nachrichten".

 

 

 

 

 

Auf Anfrage der Tageszeitung Westfälische Nachrichten kochte Rüdiger Martens Spargelgerichte und stellte die Rezepte den Lesern zur Verfügung. Einen Pressebericht der Westfälischen Nachrichten finden Sie unter der Rubrik "Presseecho".   

 

 

Dezember 2017

 

Küchenmeister Rüdiger Martens kocht das Weihnachtsmenü für die Tageszeitung "Westfälische Nachrichten".

 

Foto: Westfälische Nachrichten - Martin Schildwächter

 

 

Auf Anfrage der Tageszeitung Westfälische Nachrichten kochte Rüdiger Martens ein 3-gängiges Weihnachtsmenü und stellte die Rezepte den Lesern zur Verfügung. Einen Pressebericht der Westfälischen Nachrichten finden Sie unter der Rubrik "Presseecho".  

 

 

November 2017

 

Sternekoch René Kalobius besucht die Schulküche des Adolph-Kolping-Berufskolleg Münster.

 

 

 

Heute waren unter anderem bei mir Unterricht: Sternekoch René Kalobius und seine außerordentlich sympathische Ehefrau Gilla Neufend. Wenn man einen Sternekoch als Dozenten für ein Berufskolleg gewinnen kann, dann ist das schon was ganz besonderes. Diese große Ehre wurde mir und der Klasse Köche M3 heute zuteil.

 

14 Schüler aus der Mittelstufe hatten die Möglichkeit, sich mit dem Sternekoch zu unterhalten, ihm Fragen zu stellen und ihn als ausgezeichneten Fachmann und Förderer des Nachwuches kennen zu lernen. René ließ es sich nicht nehmen, den Schülern seinen beruflichen Werdegang zu erläutern und auch klar mitzuteilen, dass der Beruf Koch nicht nur der schönste Beruf ist, sondern auch immer mit sehr sehr viel Arbeit verbunden ist. Ich kann ohne Übertreibung sagen, dass die Schüler während seiner Ausführungen an seinen Lippen klebten.

 

Zum Ende der Veranstaltung waren alle Schüler voll des Lobes und werden den heutigen Unterricht sicher lange in Erinnerung behalten. Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich über diesen Weg bei René und Gilla für den heutigen Besuch bedanken. Auch für mich ist es immer wieder was besonderes, wenn ein Sternekoch und gleichzeitig ein sehr guter Freund mir die große Ehre erweist, gemeinsam mit mir eine Unterrichtseinheit zu gestalten. Liebe Gilla, lieber René, ich sende euch herzliche Grüße ins Parkhotel Surenburg nach Hörstel Riesenbeck.

 

Einen Zeitungsartikel der Tageszeitung Westfälische Nachrichten mit dem Titel "Schüler lernen vom Sternekoch" finden sie unter der Rubrik "Presseecho". 

 

 

Juni 2017

 

Küchenmeister Rüdiger Martens nimmt an der Veranstaltung "Food Rebel Convention 2017" in Münster teil.

 

Küchenmeister Rüdiger Martens nahm an der Food Rebel Convention 2017 in Münster teil. Großartige Kollegen wie z. B. Rene Kalobius, Heiko Antoniewicz und Heinrich Wächter waren zugegen, um sich über neue Küchentrends zu informieren, über das Thema "Fermentation" zu referieren oder in der Jury des Kochwettbewerbs "Food Rebell Koch-Challenge" zu prüfen. Moderiert wurde diese Veranstaltung von keinen geringeren als den beiden 1live-Moderatoren Michael Imhoff und Oli Briesch. Ich bedanke mich bei den genannten Freunden und Kollegen für die guten Gespräche. Es war mir eine große Freude, euch wiederzusehen. 

 

 

Sternekoch René Kalobius - Küchenmeister Rüdiger Martens

 

 

 Sternekoch Heiko Antoniewicz - Küchenmeister Rüdiger Martens

 

 

Speisekarte Food Rebel Flying Buffet

 

 

v.l.n.r.: Küchenmeister Heinrich Wächter, Sternekoch René Kalobius, Küchenmeister Rüdiger Martens, Küchenmeister Jörg Bücker

 

 

1Live-Moderatoren Oli Briesch und Michael Imhoff

 

 

Mai 2017

 

Küchenmeister Rüdiger Martens backt mit einer interationalen Förderklasse für die Rubrik "Kuchen" der Lokalzeit Münsterland. 

 

 

Küchenmeister Rüdiger Martens backte mit einer internationalen Förderklasse Windbeutel mit karamellisierten Kirschen und Vanillesahne für die Rubrik "Kuchen" der Lokalzeit Münsterland. Das Video zur Sendung können Sie hier anschauen. Das Rezept zur Sendung können Sie hier downloaden. Viel Spaß dabei. Ein herzliches Dankeschön an Wolfgang Jung und seinem Kamerateam vom WDR Münster.

 

 

 

Dezember 2016

 

Küchenmeister Rüdiger Martens kocht das Weihnachtsmenü für die Tageszeitung "Westfälische Nachrichten".

 

Foto: Westfälische Nachrichten - Nikolina Miscewicz 

 

Auf Anfrage der Tageszeitung Westfälische Nachrichten kochte Rüdiger Martens ein 3-gängiges Weihnachtsmenü und stellte die Rezepte den Lesern zur Verfügung. Einen Pressebericht der Westfälischen Nachrichten finden Sie unter der Rubrik "Presseecho".  

 

 

 

September 2016

 

Küchenmeister Rüdiger Martens kocht für das neue, regionale Kochmagazin "Mit Schmackes".

 

 

Buchteln mit Vanillesauce

 

Im August 2016 lobte der Aschendorffverlag Münster einen Rezeptwettbewerb für das neue, regionale Kochmagazin "Mit Schmackes" aus. Das Rezept von Rüdiger Martens wurde von einer Jury unter die besten 6 Rezepteinsendungen gewählt. Rüdiger Martens bereitete daraufhin im September 2016 sein Rezept "Buchteln mit Vanillesauce" für die Erstausgabe des regionalen Kochmagazins zu. Das Kochmagazin "Mit Schmackes" ist ab dem 29.10.2016 in vielen Büchereien und Einzelhandelsgeschäften des Münsterlandes erhältlich.

 

 

 

 

 

 

Juli 2016

 

Küchenmeister Rüdiger Martens nimmt in den Sommerferien für eine Woche an einer Fortbildung zum Thema "Vegetarische Küche" mit Heiko Antoniewicz teil. 

 

Sternekoch Heiko Antoniewicz

 

 

Fortbildung in der Ferien! Rüdiger Martens nahm mit großem Vergnügen an einer einwöchigen Fortbildung bei Westlotto Münster auf allerhöchstem Niveau teil.

 

Auf Einladung der Firma Westlotto Münster, vertreten durch den Küchendirektor Hans-Udo Brodner, kochte kein geringerer als Sternekoch Heiko Antoniewicz als Gastkoch zum Thema "Vegetarische Küche" im Hause Westlotto Münster. Es wurden Gerichte gekocht wie z. B. Gefüllte Kohlrabi, Amaranth, Cashew Kerne und Sonnenblumencreme oder Cassoulet von weißen Bohnen, Salbei, Birnen und Tomatenstrudel. Die Vielzahl der Gerichte, die gekocht wurden, war enorm. Es wurden kleine Portionen angerichtet, so dass die Gäste alles probieren konnten.

 

Es war mir eine große Freude und eine große fachliche Bereicherung, mit Heiko und der Küchenbrigade von Westlotto Münster zusammen zu kochen. Ganz tolle Kollegen und allesamt ganz tolle Köche. Auch über diesen Weg ein ganz herzliches Dankeschön an die Küchenbrigade von Westlotto Münster und Heiko Antoniewicz. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, mit euch zu kochen. Ganz ganz herzlichen Dank dafür.

 

Einen Zeitungsbericht der Tageszeitung "Westfälische Nachrichten" finden Sie unter der Rubrik "Presseecho".

 

 

 

Februar 2016

 

Küchenmeister Rüdiger Martens backt auf Anfrage des WDR - Münster am Samstag, 13.02.2016 für das Lokalzeit Kuchenbuffet.

 

 

 

 

 Apfelstrudel mit Vanillesauce

 

Auf Anfrage des WDR - Münster hatte ich am Samstag, 13.02.2016 die Möglichkeit, für die Rubrik "Kuchen" der Lokalzeit Münsterland einen Apfelstrudel mit Vanillesauce vor laufender Kamera zu backen. Die Sendung wurde am Freitag, 19.02.2016 in der Lokalzeit Münsterland ausgestrahlt. Ein herzliches Dankeschön an Wolfgang Jung und seinen Kameraleuten vom WDR Münster.

 

 

 

 

 

 

Dezember 2015

 

Küchenmeister Rüdiger Martens kocht das Weihnachtsmenü für die Tageszeitung "Westfälische Nachrichten".

 

 Foto: Westfälische Nachrichten - Tobias Denne

 

 

 Frischkäseterrine mit Räucherlachs, Lachskaviar und kleinem Salat

 

Auf Anfrage der Tageszeitung Westfälische Nachrichten kochte Rüdiger Martens ein 3-gängiges Weihnachtsmenü und stellte die Rezepte den Lesern zur Verfügung. Einen Pressebericht der Westfälischen Nachrichten finden Sie unter der Rubrik "Presseecho".  

 

 

 

September 2015

 

Küchenmeister Rüdiger Martens kocht auf Einladung vom Kollegen André Böwing mit Kindern der 4. Klasse der Mariengrundschule Ochtrup anlässlich des

1. Ochtruper Grundschulkochduell.

 

v.l.n.r.: Dr. Klaus Effing (Landrat des Kreises Steinfurt), Rüdiger Martens (Küchenmeister), Christina Schulze-Föcking (Mitglied des Landtags NRW)

 

Am Samstag, 26.09.2015, kochte Küchenmeister Rüdiger Martens auf Einladung des Kollegen André Böwing (Küchenchef im Carl-Sonnenschein-Haus Ochtrup) mit den Schülern der 4. Klasse der Mariengrundschule Ochtrup anlässlich des 1. Ochtruper Grundschulkochduell. 


Die gesamten Vorbereitungen plus die Gesamtorganisation dieser Veranstaltung lagen in den Händen von Andre Böwing, der eine großartige Leistung vollbrachte.


14 Tage vor diesem Event gab es eine erste Generalprobe inklusive vorheriger Exkursion für die Kinder der 3. und 4. Klasse. Viele Eindrücke und Informationen haben die Kochkids vom Bio Gemüsehof Weßling aus Neuenkirchen mit an den Herd nehmen können, um unter fachmännischer Leitung mit André Böwing gemeinsam das finale Menü zu kochen. 

 

Eine große Bereicherung dieser Veranstaltung waren die zahlreichen Informationsstände rund um das Thema "gesunde Ernährung" vor Ort, um die Besucher über regional hergestellte Produkte zu informieren und Geschmacksproben anzubieten.


Teilnehmende Firmen waren: Apfelhof Schürmann (Welbergen), Landwirt Thomas Ostendorf (Ochtrup), Imker Hermann Heinendierk (Ochtrup), Bio Viehzucht Overesch (Burgsteinfurt), Mühlenverein Ochtrup, Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit (Kreis Steinfurt)

und für das leibliche Wohl mit selbstgebackenen, belegten Brötchen kümmerte sich der Jufo Ochtrup und der Förderverein der Marienschule.

 

Durch das Programm führte Moderator Sascha Klaverkamp mit seinem Kamerateam aus Dortmund. Für die Livebilder sendete die Firma Sport Live TV allen Zuschauern aktuelles aus der Küche. 

 

Das Kochduell wurde von folgenden Juroren bewertet:

Kai Hutzenlaub (Bürgermeister Ochtrup)

Christina Schulze-Föcking (Mitglied des Landtags NRW)

Theo Wilmink (Küchenmeister Wilminks Parkhotel Neuenkirchen)

Dr. Klaus Effing (Landrat des Kreises Steinfurt)

Markus Bender (Vors.Jufo Ochtrup)

 

Nach drei aufregenden Stunden in der Schulküche stand die Siegermannschaft fest. Mit sechs Punkten Vorsprung gewann das Team der 4. Klasse um Küchenmeister Rüdiger Martens. 


Bedanken möchte ich mich auch noch mal über diesen Weg beim Kollegen André Böwing, der mit der 3. Klasse eine hervorragende Küchenleistung erbrachte und Garant war für eine toll organisierte und durchgeführte Veranstaltung. 

 

 

 

April 2015

 

Küchenmeister Rüdiger Martens backt beim Backduell der Lokalzeit.

 

 

Küchenmeister Rüdiger Martens war am Sonntag, 19.04.2015 einer der beiden Teilnehmer beim Backduell der WDR Lokalzeit. Vor laufender Kamera stellte er eine Tiramisutorte mit Traubenkompott her. Prominenter Juror war an diesem Tag kein geringerer als der Hörfunkmoderator Sven Pistor, der beim Radiosender WDR 2 die Sendungen "Sportzeit" und "Liga live" moderiert. Wer gewonnen hat, wird noch nicht verraten...... Der Sendetermin des Backduells ist am Samstag, 30.01.2016 in der Zeit zwischen 19.30 Uhr und 20.00 Uhr. Einen Pressebericht der Tageszeitung Westfälische Nachrichten finden Sie unter der Rubrik "Presseecho".

  

Hörfunkmoderator Sven Pistor und Küchenmeister Rüdiger Martens

 

 

 

Dezember 2014

 

Küchenmeister Rüdiger Martens kocht das Weihnachtsmenü für die Tageszeitung "Westfälische Nachrichten".

 

 Foto: Westfälische Nachrichten - Julia Schnatz

 

Auf Anfrage der Tageszeitung Westfälische Nachrichten kochte Rüdiger Martens ein 3-gängiges Weihnachtsmenü und stellte die Rezepte den Lesern zur Verfügung. Einen Pressebericht der Westfälischen Nachrichten finden Sie unter der Rubrik "Presseecho".  

 

 

 

September 2014

 

Küchenmeister Rüdiger Martens kocht als Gastkoch im Restaurant "Spitzner im Oerschen Hof" anlässlich des 1-jährigen Restaurantjubiläums.

 

Rüdiger Martens und Karl-Nikolas Spitzner 

 

Küchenmeister Rüdiger Martens kochte am 19.09.2014 als Gastkoch im "Restaurant Spitzner im Oerschen Hof" (15 Punkte Gault Millau) mit der Küchenbrigade um Küchenchef Karl-Nikolas Spitzner. Anlass dafür war das 1-jährige Restaurantjubiläum. Die geladenen Stammgäste konnten folgendes Menü verkosten:

 

 

Gerösteter Markknochen, Entenstopfleber,

glacierte Kalbsjus, junger Knoblauch, Landbrot

 

***

 

Soufflierter schottischer Lachs, Pumpernickel, Dill,

Nordseekrabben, junger Lauch, Bamberger Hörnchen

 

***

 

Geschmorte Rindsbäckchen, Burgundersauce,

Waldpilze, cremige Polenta

 

***

 

Schneeeier, Mandelkaramell, Vanillesauce, Pfirsichmark

 

 

Karl Nikolas Spitzner ist ein ehemaliger Schüler von Rüdiger Martens. Seine Ausbildung absolvierte er im Waldhotel Krautkrämer in Münster-Hiltrup. Es folgten Stationen wie das "Gourmet Restaurant Jörg Müller" auf Sylt.

 

O-Ton Rüdiger Martens: Ich war immer davon überzeugt, dass der Junge seinen Weg geht. Heute kann ich sagen, dass er einer meiner besten ehemaligen Schüler ist und ich sehr stolz auf ihn bin. Als dann die Einladung zum Gastkochen kam war es eine Ehrensache, die Küchenbrigade tatkräftig zu unterstützen.

 

Alle Lebensmittel waren von allerhöchster Qualität, alle Vorbereitungsarbeiten liefen exakt geplant ab. Um 18.30 Uhr begann der Service, um 22.30 Uhr gingen die letzten Desserts zu den Gästen. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg.

 

Hervorzuheben ist auch die tadellose Serviceleistung der Servicebrigade um Christin Reimering. Die Gäste waren alle voll des Lobes und fühlten sich sehr wohl. Es war ein toller Abend und ich komme gerne bei nächster Gelegenheit als Gastkoch an diese tolle Wirkungsstätte zurück.

 

Das Restaurant "Spitzner im Oerschen Hof" stellt eine echte Bereicherung für Münster und das Münsterland dar. Wir werden in Zukunft ganz sicher noch sehr viel gutes von dieser Adresse hören.

 

 

 

März 2014

 

Kochen mit der U - 15 Mannschaft des FC Schalke 04 und dessen Trainer Willi Landgraf mit dem Thema "Knigge und Grillen".

Die U-15 Mannschaft des FC Schalke 04 mit Willi Landgraf, Heinrich Wächter, Jan Ehmke und Rüdiger Martens


Küchenmeister Rüdiger Martens kochte mit Küchenmeister Heinrich Wächter im Courtyard by Marriott Hotel Gelsenkirchen mit der U-15 Mannschaft des FC Schalke 04. Thema dieser Veranstaltung war „Knigge und Grillen“.


Den jungen Spielern wurde als erstes, an Hand von praktischen Beispielen, dass richtige Verhalten am Tisch erklärt. Sachen wie: welches Besteck ist wofür? - wie bricht man eine Serviette? – wo liegt die Serviette während des Essens? – was ist eine Fingerbowle und wofür wird sie verwendet? – wurden ausführlich erklärt und letztendlich wurde auch erläutert, wie sich der Gast selbst am Tisch verhält. Zwei der jungen Spieler kannten sich bereits gut aus, da sie zum U – 15 Nationalkader gehören und vor einiger Zeit in Katar in einem 5 Sterne Hotel einquartiert waren.


Danach gab es einen Geschmackstest. Es wurden frische Produkte und als Gegenpart Convenienceprodukte verkostet. Die Produkte, die hierfür zum Einsatz kamen, waren Kartoffelpüree – frisch und als Pulver, Blumenkohl – frisch und als TK - Produkt, Milch – frisch und H-Milch, Mandarinen und Ananas – frisch und als Konservenware. Die jungen Spieler mussten anhand eines Fragebogens erläutern, welches jeweilige Produkt ihnen besser schmeckte bzw. welches das Frische und welches das Convenienceprodukt war.


Im Anschluss daran ging es auf die Terrasse des Hotels, wo bereits von der Firma Grillshop-24.de drei original Weber Grills zur Verfügung gestellt wurden. Das Menü begann mit einem Brotsalat mit Rinderrückenstreifen vom heimischen Bio - Rind. Danach gab es Spaghetti mit Basilikumpesto, Kirschtomaten und frisch gehobeltem Parmesan. Weiter ging es mit gegrillten Hähnchenkeulen mit Grillgemüse und Baked Potatoes mit Kräuterquark. Als süßen Abschluss wurde Schokoladenküchlein mit frischen Fruchtsalat zubereitet. Die jungen Spieler staunten nicht schlecht, als auch die Schokoladenküchlein auf dem Grill zubereitet wurden.


Um 18.00 Uhr war die Veranstaltung vorbei. Danach gab es noch ein Foto mit den Dozenten und der gesamten Mannschaft. Willi Landgraf, der Trainer der U – 15 Mannschaft des FC Schalke 04, ließ es sich nicht nehmen, den Dozenten herzlich für Ihr ehrenamtliches Engagement zu danken und machte keinen Hehl daraus, dass er sich so ein Seminar auch für andere Mannschaften des FC Schalke 04 vorstellen könne. Er wollte dies mal mit dem Vorstand besprechen. Anschließend gab es von der Mannschaft einen großen Applaus für die Dozenten. Zum Schluss traten alle Akteure mit einem guten Gefühl die Heimreise an. Ein Nachbericht der "Westfälischen Nachrichten" zu dieser Veranstaltung finden Sie unter der Rubrik "Presseecho".

 


 

Januar 2014


Kochen eines regionalen 3-Gänge Menüs für das Freizeitmagazin WN Live der Tageszeitung "Westfälische Nachrichten".

 

Foto: Westfälische Nachrichten - Wilfried Gerharz

 
Küchenmeister Rüdiger Martens kochte mit seinen Schülern Daniela Zebandt (Schloss Wilkinghege, Münster) und Leonard Beine (Landhaus Eggert, Münster) ein regionales 3-Gänge Menü für das Freizeitmagazin WN Live der Tageszeitung Westfälische Nachrichten. Die Anfrage der Westfälischen Nachrichten kam zeitlich perfekt, da zu diesem Zeitpunkt in der Oberstufe (3. Ausbildungsjahr) das Lernfeld "Regionale Küche" behandelt wurde.

 


Folgendes Menü wurde für diesen Anlass gekocht:

Tatar vom Frischlachs mit kleinem Salat

***

Rindertafelspitz mit Zwiebelsauce, Rotweinschalotten
und warmen Kartoffelsalat


***

 

Vanillecreme mit Kirschkompott

 


Die WN - Redaktionsmitarbeiter Frau Töns und Herr Voß waren bei der Herstellung des Menüs und dem Eindecken des Servicetisches dabei, stellten Fragen, machten Notizen und waren sehr interessiert, den Profis bei der Arbeit über die Schulter zu schauen. Wilfried Gerharz, Fotograf der Westfälischen Nachrichten, war an diesem Vormittag ebenfalls zugegen, um von den Arbeiten in der Küche, den angerichteten Tellern und dem toll eingedeckten Tisch Fotos zu machen.


Eine tolle Bereicherung war die sympathische  Hotelmeisterin und Restaurantfachfrau Christin Reimering (Restaurant Spitzner im Oer´schen Hof, Münster), die sich hervorragend um den Service und die Tischdekoration kümmerte. Sie sorgte dafür, dass die angerichteten Teller richtig in Szene gesetzt wurden.


Am Ende dieses vormittags waren alle Beteiligten sehr zufrieden. Einen Zeitungsbericht zu dieser Veranstaltung finden Sie unter der Rubrik "Presseecho".


Bei Interesse können Sie über folgenden Link die Rezepte downloaden:
http://issuu.com/carstenvogel/docs/rezepte_download/7?e=9462444/6523382

Copyright 2013 - 2019 by Küchenmeister Rüdiger Martens  |  chef@ruedigermartens.de