Gnocchi / Tomatensauce

 

Kulinarische Verse

 

 

Ich habe einen ganz einfachen Geschmack. Ich bin immer mit dem Besten zufrieden.

(Oscar Wilde)

 

 

Der Bock ist ein Tier, welches auch als Bier getrunken werden kann. (Wilhelm Busch)

 

 

Kochen ist ein Lusthandwerk mit Kopf. (Kolja Kleeberg)

 

 

Das Leben ist 5% Inspiration, der Rest ist Transpiration. So ist es beim Kochen auch.

(Frank Oehler)

 

 

Jede Frau ist für gutes Essen anfällig. (Casanova)

 

 

Essen ist eine höchst ungerechte Sache: Jeder Bissen bleibt höchstens eine Minute im Mund, zwei Stunden im Magen, aber drei Monate an den Hüften. (Christian Dior)

 

 

Kochen ist eine Kunst und keineswegs die unbedeutendste. (Luciano Pavarotti)

 

 

Seltsam: Auch die größten Vegetarier beißen nicht gerne ins Gras. (Joachim Ringelnatz)

 

 

Schon manche Gesundheit ist dadurch ruiniert worden, dass man auf die Gesundheit anderer getrunken hat. (Heinz Rühmann)

 

 

Keine Liebe ist aufrichtiger als die Liebe zum Essen. (George Bernard Shaw)



Man könnte froh sein, wenn die Luft so rein wäre wie das Bier. (Richard von Weizsäcker)

 

 

Hier bin ich Mensch, hier beiß ich rein. (Gunther Emmerlich vor dem Essen einer Bratwurst)

 

 

Tu deinem Leib etwas Gutes, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen. (Theresa von Avila)

 

 

Kein Genuss ist vorübergehend; denn der Eindruck, den er zurücklässt, ist bleibend. (Johann Wolfgang von Goethe)

 

 

Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen, und dann den Magen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Copyright 2013 - 2019 by Küchenmeister Rüdiger Martens  |  chef@ruedigermartens.de